Ob für die Urlaubsreise oder einfach den "kleinen Notfall" daheim,

folgendes sollte in einer Hausapotheke nicht fehlen:

   

Arzneimittel

  • Schmerz- und Fiebermittel 
Mittel gegen Husten, Schnupfen und Halsschmerzen
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall
  • Mittel gegen Mückenstiche, Sonnenbrand, Juckreiz (Antihistaminikum)
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Wund- und Heilsalbe
  • Salbe oder Gel gegen Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen   

 

Verbandmittel

  • Sterile Kompressen
  • Mullbinden und elastische Binden
  • Verbandpäckchen
  • Brandwundenverbandpäckchen
  • Heftpflaster, Verbandklammern, Sicherheitsnadeln
  • Wasserdichter Fixierverband
  • Wundschnellverband, Pflasterstrips, Sprühpflaster
  • Verbandwatte
  • Splitterpinzette, Verbandschere

 

Ebenso nützlich können sein:

  • Fieberthermometer
  • Kühlkompressen
  • Einmalhandschuhe
  • Zeckenzange

 

Bei Notfällen sind die Regelungen der Erste Hilfe anzuwenden!

 

Bei Fragen steht Ihnen unser Team selbstverständlich gerne zur Verfügung!

----------------- 

Hinweis:

Oben angegebene Informationen sind nicht zwingend und stellen lediglich eine mögliche Kombination dar. Weitere Informationen finden Sie u.a. auf:

www.apotheken-umschau.de/Hausapotheke

und/oder

www.drk.de/angebote/erste-hilfe-und-rettung/erste-hilfe-online.html

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.